HAUSORDNUNG DER KAMPHUISEN SIRUPWAFFELFABRIK

SICHERHEIT

Im Zusammenhang mit den Sicherheits- und Hygienevorschriften ist es den Besuchern nicht möglich, persönlich an der Produktion des Kamphuisen Sirup Waffel teilzunehmen.
Die Besucher können die Produktion hautnah miterleben, sollten aber immer hinter dem Zaun am Ofen bleiben.

ACTIVITÄTEN

Während der Öffnungszeiten der Sirup Waffelfabrik werden die Kamphuisen Sirup Waffeln gebacken. Es wird eine Reservierung für Leitungsstörungen vorgenommen. Diese können auftreten und in einigen Fällen nicht schnell gelöst werden. Eine Fehlfunktion der Produktionslinie berechtigt den Kunden nicht zur Rückerstattung der gekauften Tickets.
Innerhalb der Fabrik kann der Besucher zwischen zwei Routen wählen: einer Besichtigungsroute und einer aktiven Route.
Die Besichtigungsroute ist besonders geeignet für Menschen mit Behinderungen, Kinder im Kinderwagen und Menschen im Handrollstuhl.
Die aktive Route durch die Fabrik enthält einige Teile, an denen die Besucher aktiv teilnehmen können, darunter das Gehen im Rad und der Abstieg über die Rutsche.
Die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr.

ROLLSTUHL UND BEHINDERTE

Die Sirup Waffelfabrik ist für Behinderte und Rollstuhlfahrer zugänglich.
Sie können den Besichtigungsroute benutzen.
Aufgrund einer Schwelle (Bordsteinhöhe) und eines kleinen Wendekreises ist diese Strecke für Personen im Elektrorollstuhl nicht zugänglich.
In der Sirup Waffelfabrik gibt es keine speziell angepasste Behindertentoilette.
Es gibt jedoch eine geräumige Toilette auf der Rückseite der Fabrik mit einer breiten Tür und ohne Schwelle.
Es gibt jedoch eine geräumige Toilette auf der Rückseite der Fabrik mit einer breiten Tür und ohne Schwelle.

ALTER DER BESUCHER

Die Kamphuisen Sirup Waffelfabrik ist für Besucher jeden Alters zugänglich.
Kleine Kindern können unter Verantwortung ihrer Eltern oder Aufsichtspersonen an der aktiven Route teilnehmen.
Kinder unter 14 Jahren dürfen die Sirup Waffelfabrik nicht ohne Begleitung eines Erwachsenen besuchen.
Eltern oder Aufsichtspersonen sind zu jederzeit für das Verhalten der von ihnen betreuten Kinder verantwortlich und haftbar.
Besucher müssen jederzeit die Anweisungen der Mitarbeiter befolgen.

GRUPPEN

Es ist möglich, die Kamphuisen Sirup Waffelfabrik in einer Gruppe zu besuchen.
Spezielle Gruppentarife gelten für Gruppen ab 15 Personen.
Aufgrund des begrenzten Platzes können maximal 25 Personen gleichzeitig eintreten.

Wenn Ihre Gruppe größer ist, wird die Gruppe aufgeteilt und die zweite (und nächste) Gruppe kann 20 Minuten später eintreten.
Am Ende der Tour trifft sich Ihre Gruppe wieder auf der Sirup-Waffel-Terrasse.
Gruppen müssen ihre Tour im Voraus reservieren unter info@siroopwafelfabriek.nl oder telefonisch unter +31 (0) 182-63 99 87.
Sonderwünsche wie Mittagessen oder Getränke müssen im Voraus angefragt und reserviert werden.

Erste Hilfe / BHV

Kamphuisen Sirup Waffelfabrik verfügt über ein qualifiziertes betriebliches Notfallpersonal.
Im Falle eines Unfalls oder einer Katastrophe muss der Besucher in jedem Fall die Anweisungen des/der betroffenen Mitarbeiter(s) zu befolgen.
Wenn der Besucher selbst einen Unfall oder eine Katastrophe beobachtet, muss er dies sofort einem der Mitarbeiter melden.

HAFTUNG

Hat der Besucher selbst unbeabsichtigt Schaden verursacht, muss der Besucher dies natürlich vor Verlassen der Sirup Waffelfabrik melden. Kamphuisen Sirup Waffelfabrik übernimmt keinerlei Haftung für Schäden, die ein Besucher erleidet, es sei denn, diese Schäden beruhen auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit eines seiner Mitarbeiter. Eine Haftung für sonstige Schäden wird hiermit ausdrücklich ausgeschlossen. Sollte der Besucher selbst während der Besichtigung der Sirup Waffelfabrik einen Schaden erlitten haben, bitten wir Sie, uns dies vor Verlassen der Sirup Waffelfabrik mitzuteilen. Kamphuisen Sirup Waffelfabrik haftet nicht mehr für Schäden, wenn die Meldung nach Verlassen des

RAUCHPOLITIK

Rauchen ist in unserem Kamphuisen Sirup Waffel Shop, in der Fabrik und auf der Terrasse nicht erlaubt.

AUFZUBEWAHREN EIGENTUM

Während des Besuchs der Kamphuisen Sirup Waffelfabrik ist es möglich, Ihren Mantel oder Ihre (Rücken-) Beutel aufzubewahren.
Die Kamphuisen Sirup Waffelfabrik und ihre Mitarbeiter haften jedoch nicht für die Beschädigung und/oder den Verlust Ihres Kleidungsstücks / Beutels oder von Gegenständen, die sich in dem Kleidungsstück / Beutel befinden.

BLINDENFÜHRHUND/HILFSHUND

Hunde sind in der Kamphuisen Sirup Waffelfabrik wegen der Nahrungsmittelproduktion nicht erlaubt.

BILD- UND / ODER TONAUFNAHMEN

In der Kamphuisen Sirup Waffelfabrik dürfen Fotos und / oder Videoaufnahmen für den privaten Gebrauch gemacht werden.
Es ist nicht gestattet, diese Aufnahmen für kommerzielle Zwecke zu machen und/oder über verschiedene (digitale) Kanäle zu verbreiten, es sei denn, Kamphuisen Sirup Waffelfabrik, Abteilung Marketing und Kommunikation, hat eine schriftliche Genehmigung erteilt.
Presse/Vlogger/Blogger müssen sich vorab über die Marketing- und Kommunikationsabteilung anmelden.

ANDERE

In Situationen, die nicht von diesen Vorschriften abgedeckt sind, ist nur die Geschäftsführung der Kamphuisen Syrupwaffelfabriek BV berechtigt, zu entscheiden und zu handeln.